Dreibrückenlauf Mainz

Wenn in Mainz Johannisnacht ist, stellt das für die meisten einen Grund dar, mal wieder richtig schön feiern zu gehen und die Volksfeststimmung entlang des Rheins zu genießen, doch für Läufer hat dieses Wochenende noch eine andere Bewandtnis. Schon traditionell findet am Sonntagmorgen der Mainzer Dreibrückenlauf statt. Die beliebte Trainingsrunde für Mainzer Freizeitläufer wird dann zur Rennstrecke für 700 Athleten, die die ausgeschriebenen 8,4 (aber doch eher 8,1) Km in Angriff nehmen. Von der Rheingoldhalle aus überquert man die Theodor- Heuss-Brücke nach Kostheim und läuft dann entlang des Rheins bis zur Eisenbahnbrücke und schließlich entlang des Winterhafens wieder zurück. Wer richtig mitzählt merkt, dass hier eigentlich sogar 4 Brücken zu überwinden sind, aber da eine davon nun wirklich klein ist beschränkt man sich in der Ausschreibung auf besagte 3. Etwas schade ist, dass es nie gelingt die Strecke ordnungsgemäß abzusperren und so heißt es gerade auf der Eisenbahnbrücke häufig Slalom laufen hier wäre sicherlich Verbesserungspotential für die nächsten Austragungen.

Weiterlesen…