Browse Tag

Holzland-Cross

Holzland-Cross: Mittelstrecke

Damit Doppelstarter ein wenig Zeit zur Regeneration hatten, wurden im zweiten Lauf um 13:30 Uhr die 79 Teilnehmer am Rennen über die Mittelstrecke auf den Weg gebracht. Es ging über 3 Runden bzw. 4200m und die folgenden Bilder verschaffen einen Eindruck von den unterschiedlichen Facetten eines Crosslaufs:

Weiterlesen…

Holzland-Cross: Langstrecke

Im letzten Lauf des Tages ging es über 6 Runden bzw. 8400m auf die Langstrecke, für die 65 Teilnehmer an der Startlinie standen. Bei dieser Länge muss man sich die Kräfte gut einteilen, sonst wird es am Ende unter Umständen richtig anstrengend 😜 Für die Fotos der folgenden Galerie geht unser Dank an Carolyn Könnel und Gerhard Jendryschik:

Weiterlesen…

Holzland-Cross: Bambini- und Schülerlauf

Im Rahmen des Holzland-Cross gab es zusätzlich zu den verschiedenen Läufen der Pfalzmeisterschaften zwei weitere Läufe: Punkt 13 Uhr wurde die Veranstaltung mit dem Start der Bambini eröffnet, die eine verkürzte Runde mit einer Länge von ca. 850m zurücklegen mussten. Dass alle 5 Starter mit vollen Einsatz dabei waren, kann man auf den folgenden Bilder gut erkennen!

Weiterlesen…

Pfalz Crosslauf-Meisterschaften mit spannenden Rennen

Nach der Ausrichtung der Rheinland Pfalz Meisterschaften im vergangenen Jahr, fand unser 3. Holzland-Cross dieses Jahr im kleineren Rahmen der Pfalzmeisterschaften statt. Umso mehr freuen wir uns über die gute Resonanz, die wir mit knapp 300 Startern wieder verzeichnen konnten. Doch nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ wartete die Veranstaltung mit allem auf, was guten Laufsport ausmacht.

Den besten Überblick über das Wettkampfgeschehen erhält man wohl, wenn man das ganze in Farbe geliefert bekommt, deshalb haben wir für euch eine ausführliche Bildergalerie vorbereitet, die Martin in mühevoller Arbeit zusammengestellt hat: Bambini & Schüler, Jugend U14/U16 & U18/U20, Langstrecke und Mittelstrecke. Trotzdem sollen einige gute Leistungen in diesem Bericht gesondert erwähnt werden. Als kleine Vorbemerkung soll erwähnt werden, dass die Strecke im Vergleich zum Vorjahr und der Vorankündigung hier im Blog ein wenig verändert wurde. Dies geschah während der Vorbereitung am Wettkampftag, weshalb die bisherigen Streckeninformationen nicht mehr aktualisiert werden konnten. Zum einen wurde der Start ganz nach links verlegt, der Zieleinlauf wanderte in die Mitte und der Durchlauf nach jeder Runde ganz auf die rechte Seite – alle in Blickrichtung der Startaufstellung. Dadurch gab es insgesamt mehr Platz beim Start. Außerdem wurde die Streckenführung über die große Wiese nach knapp 500m ein wenig modifiziert, so dass eine Runde nun ca. 1400m lang war – dementsprechend die Länge der einzelnen Läufe also 1400m (Schülerlauf), 2800m (Jugend), 4200m (Mittelstrecke) und 8400m (Langstrecke) betrug. Dazu gab es für den neuen Bimini-Lauf noch eine verkürzte Runde mit einer Länge von ca. 850m. Das Höhenprofil ist dabei nahezu identisch geblieben, der höchste Punkt der Strecke ist wahrscheinlich ein paar Zentimeter niedriger als zuvor. Und auch die Länge einer Runde ist nicht mit dem Jones-Counter vermessen, sondern lediglich ein guter Näherungswert für die tatsächliche Länge, der aus den Daten verschiedener GPS-Uhren und Foodpods gewonnen wurde.

Weiterlesen…