Pfalzmeisterschaft 10 km Herxheim

Eine schnelle 10 km Strecke mit Bestzeiten-Potential bietet aufgrund seiner nur 3 Höhenmeter (zumindest laut Garmin Forerunner 920xt)  der Abendstraßenlauf in Herxheim. Es ist also nicht verwunderlich, dass hier nicht zum ersten Mal die Pfalzmeisterschaften im Straßenlauf ausgetragen wurden. Einzig der Termin Ende August führt öfter mal, wie auch bei dieser Austragung, dazu, dass das Thermometer auch bei der Startzeit um 19:30 Uhr noch an die 30 Grad zeigt. Wer Pfalzmeister werden kann, das ist so eine Sache: Denn sieht man sich das Regelwerk in Deutschland an, so erkennt man, dass auch Läufer nicht deutscher Staatsangehörigkeit Pfalzmeister, Rheinland-Pfalz-Meister und auch Süddeutsche Meister, nicht aber Deutsche Meister werden können. Diese (mehr oder weniger sinnvolle – vielleicht wäre da ein einheitliches Vorgehen besser) Regelung, wirkte sich dieses Jahr auch im Rahmen der 10 km Pfalzmeisterschaft zum ersten Mal aus.

Weiterlesen…

Residenzfestlauf Kirchheimbolanden

TuS mit Doppelsieg zum Jubiläum

Zum 25. Mal hatte die LLG Wonnegau am vergangenen Wochenende zu ihrem Residenzfestlauf durch die Innenstadt von Kirchheimbolanden eingeladen. Vorweg das Erfreulichste: trotz seit Jahren schwindender Teilnehmerzahlen auf den Volksläufen konnte diesmal ein Teilnehmerrekord mit über 300 Startern verzeichnet werden. Ob es an dem Präsent (eine Chronik über die Stadt) lag, bleibt zwar fraglich, aber der Lauf lockt mit einem tollen Flair und abwechslungsreichen Profil. Im Hauptlauf sind so 4 Runden zu überwinden, die von der neuen Allee über den Schlosspark auf den Römerplatz und durch eine steile Gasse hinauf und anschließend wieder bergab zum Ziel führen. Die Rampe von gut 400 Meter mit 30 Hm ist dabei schon ein echter Hammer und so mancher Starter hatte in der letzten Runde gut zu kämpfen.

Weiterlesen…